Nordrhein-Westfalen vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ausstellungseröffnung Heide Drever: "Himmel und Erde"

Am Sonntag, den 17. April 2016, eröffnete die Ausstellung „Himmel und Erde“ – Westfälische Landschaft von der Hammer Künstlerin Heide Drever im Foyer des Stadthauses Werne.

 

Die Einführungsrede hielt Hubertus Waterhues, der sich wegen seiner westfälischen Wurzeln besonders freute, dass es bei seiner ersten Ausstellung als Vorsitzender des Kunstvereins um westfälische Landschaften ging.

 

Nach Grußworten des stellvertretenden Bürgermeisters Ulrich Höltmann und der zweiten Vorsitzenden Sabine Krebber erklärte Olga Kröhmer die Szenografie der Ausstellung. Ein Himmel wurde an die Wand projiziert in Kontrast zu Tüten mit Kartoffeln als Sinnbild für die Erde. Die Kartoffenln konnten für eine Spende erworben werden.

 

Dann hatten die zahlreichen Besucher Gelegenheit, bei Wodka und Apfelsaft, Kartoffelchips und Apfelringen mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

 

Die Ausstellung läuft noch bis zum 14.05.2016.

 

Fotoserien zu der Meldung


Ausstellungseröffnung Heide Drever (17.04.2016)

Einige Impressionen zur Ausstellungseröffnung von

„Himmel und Erde“ – Westfälische Landschaft

der Hammer Künstlerin Heide Drever.